Fachbegriffe Pflanzenkohle & Pyrolyse

1. Treibhausgase/Emission

Klimaschädliche Gase

Im Kyoto-Protokoll werden 7 Treibhausgase aufgeführt: 

  • Kohlendioxid (CO2)
  • Methan (CH4)
  • Lachgas (N2O)
  • fluorierte Treibhausgase (F-Gase):
    – wasserstoffhaltige Fluorkohlenwasserstoffe (HFKW),
    – perfluorierte Kohlenwasserstoffe (FKW),
    – Schwefelhexafluorid (SF6)
    – Stickstofftrifluorid (NF3)


Laut Umwelt Bundesamt entfallen in Deutschland 87,1 % der Freisetzung von Treibhausgasen auf Kohlendioxid, 6,5 Prozent auf Methan, 4,6 Prozent auf Lachgas und rund 1,7 Prozent auf die F-Gase (Jahr 2020).

Während Kohlendioxid COim Zusammenhang mit dem Treibhauseffekt in aller Munde ist, wird den anderen Klimakillern weitaus weniger Beachtung geschenkt.
In Umweltdebatten wird die Problematik der Methan- und Lachgas-Emission bei der Massentierhaltung häufiger diskutiert. 

Dass aber auch bei der Verrottung von Biomassen, z.B. durch Holzreste in den Wäldern, Ernterückstände oder bei der Kompostierung (die im Grunde als Umweltfreundliches Konzept verstanden wird), klimaschädliche Gase entstehen, ist allgemein kaum bekannt. 

Unter Betrachtung der der Klimaschädlichen Gase wird der Nutzen von Pflanzenkohle aus Pyrolyse aus Klimasicht besonders deutlich. Neben der COReduktion und langfristiger Bindung von Kohlenstoff kann mit Pflanzenkohle-Pyrolyse auch die anderen klimaschädlichen Gase reduziert werden.

Kohlendioxid

Kohlendioxid ist aus Klimasicht deshalb ausgesprochen problematisch, weil das geruch- und farblose Gas aus äußerst stabilen Molekülen besteht. 
Ca. 1.000 Jahre braucht es, bis etwa 15 bis 40 Prozent Kohlendioxid, das in die Atmosphäre gelangt, wieder abgebaut ist. Der vollständige Abbau braucht sogar mehrere hunderttausend Jahre!

Umso wichtiger ist es, die erheblichen COEmissionen nicht nur zu reduzieren, sondern Technologien zu fördern, die im Umweltkreislauf eine negative COEmissionen ermöglichen.
Mit Pflanzenkohle aus Pyrolyse von biogenen Reststoffen ist es möglich, Energie aus der Biomasse zu erzeugen, ohne Treibhausgase zu emittieren und den Kohlenstoff, den die Pflanzen der Atmosphähre entzogen hat, langfristig auf der Erde zu binden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner